Reilinger Grüne feiern 5 Jahre Ortsverband

Bereits fünf Jahre ist es schon her, als sich mit Anna-Lena Becker (geb. Großhans), Jochen Rotter, Simon Schell, Oliver Keim, Christopher Pöschel und anderen eine Gruppe an jungen und hochmotivierten Menschen zum Bündnis’90/Die Grünen-Ortsverband Reilingen zusammenschloss, mit einem gemeinsamen Ziel: Frischen Wind ins Rathaus zu bringen! Als Ziele des Ortsverbands wurden damals eine bessere Bürgerbeteiligung und Transparenz, Natur- und Umweltschutz sowie die Sicherung des Schulstandortes ausgegeben. 

Mit Erfolg: Bei der Gemeinderatswahl im Jahre 2014 konnten gleich zwei Mitglieder, Anna-Lena Becker und Jochen Rotter ins Rathaus einziehen. Und so treffen sich die Mitglieder und interessierte Bürger seitdem zu monatlichen Stammtischen. Zum 5-Jährigen Jubiläum wurde nun Bilanz gezogen:

Als Erfolge können die Grünen die Schließung der Radweglücke im Alten Rottweg, die mittlerweile eingeführte Transparenz bei Baumfällungen, der barrierefreie Zugang zur Mehrzweckhalle der Fritz-Mannherz-Hallen oder auch das Blockheizkraftwerk für die Fritz-Mannherz-Hallen und die Schiller-Schule verbuchen. Die Reilinger Grünen haben auch mehrere Anfragen an die Gemeindeverwaltung gestellt, u.a. zum Pestizideinsatz in der Gemeinde und zur Wasserqualität in den Reilinger Gewässern.

Seit der Gründung des Ortsverbandes werden regelmäßige Veranstaltungen zu Themen, die natürlich auch die Einwohner Reilingens betreffen, durchgeführt. Angefangen hat man 2013 mit einem Vortrag von Dr. Ute Kratzmeier von der GEW (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft) zur Gemeinschaftsschule. Neben den regelmäßigen monatlichen öffentlichen Stammtischen, der jährlichen Teilnahme an der Ferienfreizeit und der Aktion „Saubere Gemeinde“ hat der Ortsverband der Grünen Reilingen mit dem „Grünen Kino“ 2017 eine neue Informations- und Austauschplattform etabliert: Dabei werden Dokumentarfilme zu aktuellen Themen gezeigt. Als Experten für die anschließende Diskussion konnten bisher unter anderem Biolandwirt Michael Hoffmann und Umweltstaatssekretär Dr. Andre Baumann gewonnen werden. Auch die Abgeordneten Kreisrat Adolf Härdle, MdL Manfred Kern und MdB Dr. Danyal Bayaz sind regelmäßig in Reilingen zu Gast.

Der Ortsverband stellte nach dem Rückblick fest, dass bei so wichtigen Themen wie der Biotopvernetzung, dem Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs, der Jugendbeteiligung und auch der Müllvermeidung noch einige Anstrengungen notwendig sind.

Mit einem Ausblick auf kommende Veranstaltungen ging der Grüne Jubiläums-Stammtisch zu Ende.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld